Leitbild des Wiener Betriebssportverbandes

Der Wiener Betriebssportverband ist eine eigenständige, unabhängige Institution und Mitglied des Österreichischen Betriebssportverbandes. Mitglieder können sowohl Einzelpersonen als auch Betriebssportgruppen, Firmen, Vereine, Organisationen, Institutionen werden, die im Bereich ihrer Aktivitäten sowohl den Arbeitnehmern als auch den Unternehmern die Möglichkeit geben, Sport zu treiben. Den Mitgliedern steht es frei, bei Wahrung ihrer vollen Autonomie unsere Angebote anzunehmen oder nicht.


Aktivitäten

  • Wiener Betriebs-Cups und Meisterschaften
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Betriebssport Veranstaltungen
  • Teilnahme an den jährlich stattfindenden europäischen Betriebssportspielen, Winter und Sommerspiele alternierend
  • Fitnesschecks im Unternehmen durch einen Sportwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler oder Arzt
  • Vorträge und Veranstaltungen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge
  • Vorträge und Leitung von Sporteinheiten in Betrieben durch professionelle Trainer
  • Partnerbörse für Sportaktivitäten sowohl für Mannschaften, wie auch für Einzelsportler

Der Wiener Betriebssportverband wird in Zukunft – in Kooperation mit Sportverbänden, Sportvereinen sowie gewerblichen Sportanbietern - Sportveranstaltungen in verschiedenen Sportarten organisieren, die für jeden Betrieb zugänglich sind. Unser Ziel ist es möglichst viele Betriebe ob groß oder klein zum Mitmachen zu bewegen und Sportarten anzubieten, die von Firmen gewünscht werden.

Wir freuen uns über jede Anregung und jede Aufforderung Sportarten ins Programm aufzunehmen.

 

Vorstandsmitglieder Stand Juni 2016

Präsident: Wolfgang HÖLTL
Vizepräsident: Mag. Jürgen STROHMAYER
  Gerald SCHOBER
Schriftführer: Mag. Michael BAUMGARTH
Finanzreferent: Gabriela FISCHMEISTER
Sportreferent: Anton DAMPIER
Beirat Mag. Gerald GRABNER
© 1970-2017 - Wiener Betriebssportverband